Siche­re Zukunfts­tech­no­lo­gien in einer hyper­ver­netz­ten Welt

Bekannt­ma­chung zur För­de­rung von Pro­jek­ten zum The­ma “Siche­re Zukunfts­tech­no­lo­gien in einer hyper­ver­netz­ten Welt: Künst­li­che Intel­li­genz”:

Das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Bil­dung und For­schung (BMBF) hat eine Bekannt­ma­chung zur För­de­rung von Pro­jek­ten zum The­ma “Siche­re Zukunfts­tech­no­lo­gien in einer hyper­ver­netz­ten Welt: Künst­li­che Intel­li­genz” ver­öf­fent­licht. Ziel der För­de­rung ist es, die For­schung, Exper­ti­se und Wert­schöp­fung im Bereich der IT-Sicher­heit in Deutsch­land nach­hal­tig zu stär­ken und Lösun­gen für den siche­ren Ein­satz von KI-Tech­no­lo­gien vor­an­zu­brin­gen. Die For­schungs­exper­ti­se im Schnitt­be­reich von IT-Sicher­heit und KI soll aus­ge­baut und der Trans­fer in die Pra­xis beschleu­nigt wer­den. Durch die Zusam­men­ar­beit von Unter­neh­men und For­schungs­ein­rich­tun­gen soll das vor­han­de­ne Know-how aus Deutsch­lands ver­gleichs­wei­se gut auf­ge­stell­ter IT-Sicher­heits­for­schung auf Umset­zungs­part­ner aus der Wirt­schaft trans­fe­riert und in die Anwen­dun­gen gebracht wer­den. Die För­de­rung leis­tet einen wich­ti­gen Bei­trag zur tech­no­lo­gi­schen Sou­ve­rä­ni­tät Deutsch­lands im Bereich der IT-Sicher­heit. Damit ist es auch Ziel der För­de­rung, die Ver­füg­bar­keit von siche­ren und ver­trau­ens­wür­di­gen KI-Sys­te­men und KI-gestütz­ten Sicher­heits­lö­sun­gen in wesent­li­chen Anwen­dungs­be­rei­chen qua­li­ta­tiv zu ver­bes­sern und quan­ti­ta­tiv zu stei­gern. Hier gibt es wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum För­der­auf­ruf.

Ein­rei­chungs­frist
02. Novem­ber 2023 bis 15. März 2024

Quel­len­nach­weis: 
Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Bil­dung und For­schung (BMBF)