Wissenschaftler:in Frei­strahl­op­ti­sche Kom­mu­ni­ka­ti­on (m / w / d)

Wissenschaftler:in (m / w / d) Frei­strahl­op­ti­sche Kom­mu­ni­ka­ti­on –

beim Fraun­ho­fer-Insti­tut für Nach­rich­ten­tech­nik, Hein­rich-Hertz-Insti­tut (HHI) in Ber­lin –

Anstel­lung, Ver­gü­tung und Sozi­al­leis­tun­gen basie­ren auf dem Tarif­ver­trag für den öffent­li­chen Dienst (TvöD), befris­tet auf 2 Jah­re, Voll­zeit 39 Wochen­stun­den –

Stel­len­be­schrei­bung: 
Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Nach­rich­ten­tech­nik, Hein­rich-Hertz-Insti­tut (HHI) in Ber­lin sucht eine:n Wissenschaftler:in (m / w / d) Frei­strahl­op­ti­sche Kom­mu­ni­ka­ti­on. Zu den Auf­ga­ben gehö­ren:

- Durch­füh­rung von For­schungs­pro­jek­ten zur opti­schen Kom­mu­ni­ka­ti­on, Anwen­dungs­be­rei­che sind klas­si­sche und Quan­ten­über­tra­gun­gen
- Ent­wick­lung von inno­va­ti­ven Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­te­men für Über­tra­gung über opti­sche Faser und Frei­strahl
- Nut­zung der Pro­jekt­er­geb­nis­se für Ver­öf­fent­li­chun­gen (z. B. Kon­fe­ren­zen), Schaf­fung von geis­ti­gem Eigen­tum und Akqui­se von neu­en For-
  schungs­pro­jek­ten

Hier mehr Infos