Wissenschaftler:in für Quan­ten­kom­mu­ni­ka­ti­on (m / w / d)

Wissenschaftler:in für Quan­ten­kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­te­me (m / w / d) (IOF-2023–83) –

beim Fraun­ho­fer-Insti­tut für Optik und Fein­me­cha­nik (IOF) in Jena –

Anstel­lung, Ver­gü­tung und Sozi­al­leis­tun­gen basie­ren auf dem Tarif­ver­trag für den öffent­li­chen Dienst (TvöD), befris­tet auf 2 Jah­re, Voll­zeit 39 Wochen­stun­den –

Stel­len­be­schrei­bung:
Sie arbei­ten in unse­rem inter­dis­zi­pli­nä­ren Team “Quan­ten­kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gien” mit, um die Visi­on eines Quan­ten­in­ter­nets einen Schritt näher an die Rea­li­tät zu brin­gen. Gemein­sam mit ande­ren Wissenschaftler:innen und Ingenieur:innen arbei­ten Sie an den phy­si­ka­li­schen und tech­ni­schen Grund­la­gen für siche­re Quan­ten­kom­mu­ni­ka­ti­ons­net­ze.

Hier mehr Infos