Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in – Faser­tech­no­lo­gie (m / w / d)

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m / w / d) – Faser­tech­no­lo­gie –

beim Fraun­ho­fer-Insti­tut für Optik und Fein­me­cha­nik (IOF) in Jena –

Anstel­lung, Ver­gü­tung und Sozi­al­leis­tun­gen basie­ren auf dem Tarif­ver­trag für den öffent­li­chen Dienst (TVöD), befris­tet auf zwei Jah­re, Voll­zeit 39 Wochen­stun­den –

Stel­len­be­schrei­bung: 
Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Optik und Fein­me­cha­nik (IOF) in Jena sucht für sei­ne Abtei­lung “Laser- und Faser­tech­no­lo­gie” eine:n wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m / w / d) zur Bear­bei­tung anspruchs­vol­ler theo­re­ti­scher und expe­ri­men­tel­ler For­schungs­the­men im Bereich Faser­tech­no­lo­gie. Das Auf­ga­ben­feld kon­zen­triert sich auf die Ent­wick­lung und Imple­men­tie­rung von hoch­prä­zi­sen opti­schen Mess­ver­fah­ren zur Cha­rak­te­ri­sie­rung von inhouse ent­wi­ckel­ten Spe­zi­al­glas­fa­sern. Ein Schwer­punkt der Tätig­keit liegt auf der Durch­füh­rung und Aus­wer­tung von Funk­ti­ons­tests in Sys­te­men z. B. dem Test­ing von laser­ak­tiv dotier­ten Fasern in Faser­ver­stär­ker­sys­te­men. Neben der Ent­wick­lung neu­er Mess­an­sät­ze und der Zusam­men­ar­beit mit einem inter­dis­zi­pli­nä­ren Exper­ten­team aus den Berei­chen Tech­nik, Inge­nieur­we­sen, Phy­sik, Mate­ri­al­wis­sen­schaf­ten und Che­mie steht die Doku­men­ta­ti­on und Prä­sen­ta­ti­on der For­schungs­er­geb­nis­se in Zeit­schrif­ten und inter­na­tio­na­len Kon­fe­ren­zen im Vor­der­grund.

Hier mehr Infos